Yoni-Lingam Projekt

Entstanden ist die Idee während meiner Ausbildung zur Surrogat-Partnerin, als wir Bilder von Yoni und Lingam suchen mussten, um unseren zukünftigen Klienten diese natürliche Vielfalt zu zeigen.


Im Jahr 2021 fanden sich dann 10 Yonis und 10 Lingams im Heimatmuseum Wald ZH wieder, unter dem Titel: Vereinigung der Polaritäten.


Die Idee von diesem Projekt ist, mir ein Foto von deiner Yoni, deinem Lingam zu schicken, welches ich dann mit Farbstift auf Karton zeichne. 

Neu zeichne ich auf Wunsch direkt ab Modell. 

Im Gegenzug bekommst du die eingescannte Version per E-Mail zugeschickt. Ausserdem bist du damit einverstanden, dass ich die Originalzeichnung für meine Arbeit mit Klienten und Schüler, sowie für sämtliche Kunstprojekte (z.B. Ausstellungen, Bücher u.s.w.) benutzen darf. Selbstverständlich anonym. Sie wird dann auch auf dieser Webseite erscheinen.


Meine Körperarbeit www.fliessendleben.ch



Foto-Projekt

Du hast Gummistiefel und Lust mitzumachen?

Ein Foto zeigt deine nackten Beine mit nur dem linken Stiefel an, das andere deinen rechten Gummistiefel an deinem Lieblingsort.

Das Endprodukt kann für 20 - 100.- Fr. erworben werden.